Posts Tagged ‘Poincenot’

h1

El Chaltén

February 23, 2009

El Chaltén empfing mich mit drei Tagen Regenwetter. Drei Tage nur im Hostel herumzuhaengen, wenn man weis dass direkt vor der Tuer die tollsten Berge warten ist manchmal hart.

Am ersten schoenen Tag gings dann zum Cerro Torre, der aber noch immer in den Wolken verschwunden war. Trotzdem eine tolle Wanderung, mit super Blick auf den Gletscher.

Am Tag darauf dann wieder mit Zelt zur Campsite Poincenot, mit tollen Blick auf den Monte Fitz Roy – wenn man ihn einmal wirklich sieht. Diese Berg zieh anscheinen die Wolken scheinbar an, nur ein einziges Mal habe ich den Gipfel frei gesehen. Eine einstuendige Wanderung von der Campsite fuehrt zum Lago de los Tres, von wo aus man diesen eindrucksvollen Gipfeln schon sehr nahe kommt. Trotzdem der Naehe drohnen sie schier unerreichbar ueber einem.

Am zweiten Tag gings entlang des Rio Blanco nach Piedra del Fraile in Tal des Río Eléctrico. Doert trifft man bereits hochalpine Bergsteiger, denn von hier aus gehts weiter drei Tage uebers Eis des Hielo Sur. Fuer mich gehts am naechsten Tag per Autostop zuerueck nach El Chaltén. Natuerlich ist das Wetter an diesem letzten Tag ausgezeichnet, und versoehnt mich daher mit dieser kleinen Ortschaft.

Advertisements